Statice wird in zwei Gartner® Hype Cycle™-Berichten über künstliche Intelligenz und Data Science und maschinelles Lernen im Jahr 2022 zu einem Sample Vendor ernannt.

Berlin, 19. Juli 2022

Statice, führender Anbieter von Datenschutzsoftware mit Sitz in Berlin, wurde in den beiden neuesten Gartner Hype Cycle ™ Reports als "Sample Vendor" bezeichnet: Hype Cycle for Artificial Intelligence, 2022 (1) und Hype Cycle for Data Science & Machine Learning, 2022 (2).

Wie Gartner® im Hype Cycle Report™ für Data Science und maschinelles Lernen 2022 feststellte,ist "eines der größten Probleme bei der KI-Entwicklung heute der Aufwand für die Beschaffung von realen Daten und deren Kennzeichnung, damit KI-Modelle effektiv trainiert werden können. Dies ist eine zeitaufwändige und teure Aufgabe, die durch synthetische Daten gelöst werden kann. Darüber hinaus sind synthetische Daten von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, persönlich identifizierbare Informationen (PII) zu entfernen". Statice wurde als eine der in Betracht zu ziehenden Beispiellösungen genannt.

 

Derselbe Bericht prognostiziert eine zunehmende Akzeptanz synthetischer Daten und ein wachsendes Interesse der Käufer in allen Branchen, vor allem aufgrund der vielfältigen Vorteile dieser Technologie. Der Bericht erwähnt zum Beispiel, wie synthetische Daten"Kosten und Zeit bei der ML-Entwicklung reduzieren können, da sie billiger und schneller zu beschaffen sind". In einer Online-Frage zum Thema "Sind synthetische Daten die Zukunft der KI?" erwähnte Gartner-Analyst Alexander Linden, dass Gartner bereits geschätzt hat, dass synthetische Daten bis 2030 reale Daten in KI-Modellen vollständig überschatten werden.

Statice CTO
Omar Ali Fdal , Geschäftsführer bei Statice

Wir glauben, dass die Aufnahme in Gartners Hype Cycle-Berichte sowohl für KI als auch für Data Science auf einen reifenden Markt für synthetische Daten hinweist. Als Pionier in diesem Bereich freut sich Statice, von Gartner in den Berichten anerkannt zu werden. Wir freuen uns darauf, Unternehmen bei der Innovation zu unterstützen und gleichzeitig die Privatsphäre des Einzelnen zu schützen, indem wir weiterhin Produkte zur Datensynthese und Anonymisierung entwickeln."


In demselben Bericht heißt es, dass"die Anwendungen für synthetische Daten über die Anwendungsfälle in der Automobilindustrie und der Computer Vision hinausgehen und auch die Monetarisierung von Daten, die Unterstützung externer Analysen, die Bewertung von Plattformen und die Entwicklung von Testdaten umfassen."


Quellen (verfügbar für Gartner-Abonnenten):

  1. Gartner, Hype Cycle for Artificial Intelligence, Von Analyst(en): Afraz Jaffri, Farhan Choudhary, 2022. Synthetische Datenanalyse von: Anthony Mullen, Alexander Linden, Arun Chandrasekaran.
  2. Gartner, Hype Cycle Data Science & Machine Learning 2022 Von Analyst(en): Farhan Choudhary, Peter Krensky. Synthetische Datenanalyse von: Anthony Mullen, Alexander Linden, Arun Chandrasekaran.

Gartner Haftungsausschluss:

GARTNER und HYPE CYCLE sind eingetragene Marken und Dienstleistungsmarken von Gartner, Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und international und werden hier mit Genehmigung verwendet.

Gartner unterstützt keinen der in seinen Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und rät Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Bezeichnungen auszuwählen. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinung der Forschungsorganisation von Gartner wieder und sollten nicht als Tatsachenbehauptungen verstanden werden. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie ab, einschließlich jeglicher Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Erfahren Sie mehr über die Statice-Technologie